AGB

1. Allgemeines

Für die Geschäftsbeziehung zwischen ademo GmbH (nachfolgend Verlag genannt) und dem Besteller (nachfolgend Kunde genannt) über den Online-Shop www.ademo-verlag.de (nachfolgend Online-Shop genannt) präsentierten Waren, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend AGB genannt) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

 

Entgegenstehende sowie abweichende AGB erkennen wir nicht an, es sei denn, der Verlag stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu. Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten auch dann ausschließlich, wenn der Verlag in Kenntnis entgegenstehender und/oder abweichender Bedingungen die Lieferung und Leistung vorbehaltlos ausführt.

 

Änderung der AGB behält sich der Verlag ausdrücklich vor.

2.Bestellen von Waren

Die unter www.ademo-verlag.de präsentierten Waren stellen noch kein rechtlich bindendes Angebot, sondern lediglich eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung durch den Kunden dar. Irrtümer vorbehalten.

 

Sie können die Waren im Online-Shop unter www.ademo-verlag.de auswählen und diese über den Button [In den Warenkorb] im Warenkorb sammeln. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Warenkorb ansehen] unverbindlich ansehen und ggf. korrigieren. Wählen Sie dann die Zahlungsart über den Button [Weiter zur Kasse]. Sie können den Bestellvorgang jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Erst durch das Anklicken des Buttons [Jetzt kaufen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Die Bestellung kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Sie durch Anklicken der entsprechenden Checkbox bestätigen, dass Sie die AGB des Verlages sowie die Widerrufsbelehrung verstanden und akzeptiert haben und diese dadurch Bestandteil Ihrer Bestellung geworden ist.

 

Das Abschicken Ihrer Bestellung stellt keine Annahme der Bestellung dar, sondern dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

 

Sieht der Verlag von einer Bestellannahme ab, etwa weil eine Lieferung der von Ihnen bestellten Ware nicht möglich ist, kommt ein Vertrag in diesem Fall nicht zustande. Sie werden hierüber unverzüglich informiert und eine ggf. bereits erhaltene Gegenleistung wird unverzüglich zurückerstattet.

 

Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

3. Lieferung, Warenverfügbarkeit

Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.
Die Lieferung an Packstationen ist nicht möglich.

 

Soweit nichts Abweichendes vereinbart und soweit die Ware verfügbar ist, erfolgt die Lieferung spätestens innerhalb von 3 bis 5 Werktagen nach Zahlungseingang. Über evtl. abweichende Lieferzeiten informieren wir Sie gesondert.

 

Der Verlag ist bei Bestellungen, die mehrere Artikel beinhalten zu Teillieferungen berechtigt. Nachlieferungen erfolgen in diesem Fall auf Kosten des Verlags.

 

Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt grundsätzlich über dnf-Verlag Das Neue Fachbuch GmbH.

4. Preise und Versandkosten

Es gelten jeweils die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich inklusive der in der Bundesrepublik Deutschland geltenden MWSt. Bitte beachten Sie, dass der Verlag nur Zahlungen in Euro akzeptiert. Preisirrtümer vorbehalten.

 

Liefer-, Versandkosten und Zollgebühren werden unter Lieferung/Versandkosten ausgewiesen.

5. Zahlungsmodalitäten

Sie können den Rechnungsbetrag per Paypal, Sofort-Überweisung oder per Vorkasse bezahlen, sofern die dafür benötigten Angaben von Ihnen beim Vertragsabschluss hinterlegt wurden.

 

Bei Vorkasse entrichten Sie den Rechnungsbetrag bitte an

 

Kreissparkasse Göppingen
IBAN DE 02 6105 0000 0049 0643 06
BIC GOPSDE6GXXX

 

Das Recht zur Aufrechnung besteht nur dann, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder durch uns schriftlich anerkannt wurden.

 

Ein Zurückbehaltungsrecht kann nur ausgeübt werden, soweit Ihre Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

6. Gewährleistung und Haftung

Soweit nachfolgend nicht anderweitig geregelt, haftet der Verlag für Sach- und Rechtsmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungspflicht auf dem Verlag gelieferte Waren 12 Monate. Die Verjährungsfrist beginnt mit der Ablieferung der Ware.

 

Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Verlag nur, sofern wesentliche Pflichten, d.h. Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen dürfte, verletzt werden. Bei Verletzung solcher Pflichten ist die Haftung vom Verlag auf solche Schäden begrenzt, mit deren Entstehung im Rahmen des jeweiligen Vertrages typischerweise gerechnet werden musste. Im Übrigen ist die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden aus der Verletzung einer Garantie oder aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

 

Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

7. Datenschutz

Der Verlag beachtet auf seiner Website www.ademo-verlag.de die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes und weiterer einschlägiger und anwendbarer Datenschutzbestimmungen. Daten von Besuchern dieser Website werden nur im Rahmen des für die Abwicklung von Verträgen Erforderlichen erhoben und verarbeitet. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kunden umfasst das Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren und Löschen dieser Daten. Nähere Informationen zum Datenschutz und Haftungsausschluss hierzu finden sie unter Datenschutzerklärung.

8. Schlussbestimmungen

Auf Verträge zwischen dem Verlag und Ihnen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) Anwendung.

 

Gerichtsstand ist Nürtingen.

 

Stand: November 2016

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.